Mobile Hundeschule Hamburg

Antigiftködertraining 

Im Alltag kommt es immer wieder dazu, dass Hunde Nahrung oder andere Dinge finden, die sie aufnehmen und vielleicht sogar herunterschlucken.

Unter anderem gibt es wahre Staubsauger unter unseren Hunden. Nicht alles was sie finden ist ungefährlich, in einigen Fällen kann die Aufnahme eines „Köders“ sogar tödlich enden. Leider gibt es immer wieder Menschen, sog. Hundehasser, die uns als Besitzer das Leben mit Hund sehr schwer machen.

Jeder Besitzer eines Hundes sollte daher wissen, wie er sich am besten zu verhalten hat, welche Schritte einzuleiten sind und wie man eine ungewollte Aufnahme von eventuellen Ködern verhindern kann. 

Im ertsen Teil, werden wir die ersten Schritte des Antigiftködertrainings sowohl theoretisch als auch praktisch erarbeiten. Im zweiten Teil verfestigen wir das gelernte Verhalten und generalisieren es.

Themenkurse im Überblick